dbm_page_back
Baustelle_klein_gesch.
Bauuntersuchung
 
Die Sanierungsarbeiten wurden vorbereitet und begleitet durch restauratorische Recherchen und Bauuntersuchungen. Ziel war dabei einerseits die Dokumentation einzelner Befunde im Zustand vor der Sanierung und andererseits die Auswertung der Befunde im Hinblick auf die Analyse der Bauphasen und der Bautechnik von Heidenbau und Französischem Bau. Geleistet wurden die Untersuchungen durch Restauratoren und den Lehrstuhl für Bauforschung und Baugeschichte an der Otto -Friedrich-Universität Bamberg. Die Ergebnisse der Forschungen und die Sanierungsmaßnahmen sind dokumentiert in dem Band
Die Veste Heldburg. Burganlage – Bergschloss – Deutsches Burgenmuseum. Beiträge zur Erforschung und Sanierung (Berichte der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Bd. 11), Petersberg 2013
.
Ziele & Standort
DAUERAUSSTELLUNG
VESTE HELDBURG
PRESSE
PARTNER
& KOOPERATIONEN
KONTAKT
Faszination Burg
PUBLIKATIONEN
Faszination Burg
BESUCHERINFORMATIONEN
Faszination Burg
AKTUELLES
Tourismus & Angebote
Faszination Burg
Faszination Burg
Faszination Burg
TOURISMUS
& ANGEBOTE
Faszination Burg
FASZINATION BURG
STANDORT
Die Sanierung
 
Mit der Sanierung der Veste Heldburg 2009 bis 2013 schuf die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten die Voraussetzung für die Einrichtung des Deutschen Burgenmuseums. Zahlreiche Innenräume wurden saniert, restauriert und für den Museumsrundgang barrierefrei ausgebaut.
 
 
Kommandantenbau
 
Nach der Sanierung des Erdgeschosses entstand in der Pfeilerhalle, dem ehemaligen Marstall der Veste,das Besucherzentrum des Museums mit Shop und Besuchertoiletten.

 
 
Französischer Bau

Der Französische Bau, durch den Brand von 1982 am stärksten in Mitleidenschaft gezogen, hatte bereits in den 1990er Jahren sein Dach, die Geschossdecken und die farbigen Putzfassaden zurückerhalten. Die 2013 abgeschlossenen Arbeiten im Innenbereich richteten sich auf den Ausbau für die museale Nutzung sowie auf die Restaurierung der größtenteils brandgeschädigten Raumfassungen der Frühen Neuzeit und des Historismus.
Heldburg_Franz_Bau_klein
Veste Heldburg- Blick in den Französischen Bau während der Sanierung
(G.U. Großmann)
Heidenbau

 
Auch im Heidenbau war eine grundlegende Instandsetzung erforderlich. Erhaltene historische Befunde und Konstruktionen wurden behutsam saniert und vollständig bewahrt. Für funktionale und statische Zwecke des Museums wurden neue moderne Mittel gewählt. Notwendige Einbauten wie Treppen, Trennwände, Aufzug und Verbindungstüren wurden gestalterisch klar vom historischen Bestand abgegrenzt.
Heldburg_Heidenbau_02_klein
Heldburg_Heidenbau_klein
Veste Heldburg - Blick auf die Unterzugskonstruktion im Heidenbau während der Sanierung
(G.U. Großmann)
Veste Heldburg - der sanierte Heidenbau
(G.U. Großmann)

Sanierung der Veste Heldburg

TR_DBM_Logo_VesteH_sw_transp_kl_b