Sonntag, 1. August 2021, ab 15.30 Uhr

Sonntags auf der Burg
Der Burgenforscher Otto Piper

Referent: Prof. Dr. G. Ulrich Großmann

Die neuen Erkenntnisse über Otto Piper, zu denen Prof. G. Ulrich Großmann in Vorbereitung zur Ausstellung „Otto Piper. Begründer der wissenschaftlichen Burgenforschung“ gelangt ist, werden in diesem Vortrag vorgestellt. Pipers Hauptwerk „Burgenkunde“, das erstmal 1895 erschien, ist weithin als Standardwerk der deutschsprachigen Burgenforschung bekannt. Auch die Fehde mit seinem Kontrahenten Bodo Ebhardt, der die Deutsche Burgenvereinigung gründete, die ihren Sitz auf der Marksburg nahe Koblenz hat, ist legendär. Der Mensch Otto Piper war bislang aber kaum fassbar, was sich nun durch die neuen Forschungsergebnisse ändert.

 

Eintrittspreis für den Vortrag: 5 €